Zweites Schwimmen: Deutliche Steigerung

Heute war mein zweites Schwimmtraining auf dem Weg zum Triathlon … und es ging alles viel leichter: Ca. 5 Sekunden schneller auf 100 m, besseres Wassergefühl, kein Schwindelgefühl beim Anhalten (war ich vorgestern leicht seekrank?) und auch die Diabetes-Einstellung stimmte.


TRAINING

1800 m:
200 m einschwimmen (Kraul) * 400 m Kraul (GA1) * 4 x 100m Kraul (50 m Technik, 50 m GA1) * 4 x 150 m Wechsel (50 m Kraul – 50 m Brust – 50 m Kraul) * 200 m ausschwimmen


DIABETES-ANPASSUNG

Vor dem Schwimmen (10:30):

  • BZ: 152
  • BE: 5

Nach dem Schwimmen (11:45)

  • BZ: 106 (Super, 5 BE für knapp 2 Kilometer Schwimmen haben genau gepasst!)
  • BE: 4
  • IE: 3

Das könnte Dich auch interessieren:

Veröffentlicht von

Andreas

* 1970 in Trier, seit 1988: Diabetes Typ 1 (CSII mit animas vibe, Dexcom G4), seit 2005: leistungsorientiertes Training (vor allem Laufen, aber auch Radfahren), zahlreiche Marathons, Ultras und Ironmans

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.