Rennsteiglauf Supermarathon (72,7 km)

Heute nur eine kurze, vorläufige Meldung – einen ausführlichen Bericht bereite ich gerade vor und wird in den nächsten Tagen veröffentlicht:

Der Rennsteiglauf Supermarathon über 72,7 Kilometer war für mich persönlich ein großer Erfolg: Ich bin die gesamte Strecke (inkl. aller Steigungen) in einem gleichmäßig ruhigem Tempo durchgelaufen und habe in 7:49:40 die Strecke von Eisenach nach Schmiedefeld bewältigt.
Damit war ich für meinen ersten Ultra mehr als zufrieden!
Platziert bin ich übrigens als 548. von 1732 Läufern, die das Ziel erreichten, also im ersten Drittel des Feldes.

Ausführlicher Bericht: Gelassen über den Rennsteig (Laufbericht) »

Das könnte Dich auch interessieren:

Veröffentlicht von

Andreas

* 1970 in Trier, seit 1988: Diabetes Typ 1 (CSII mit animas vibe, Dexcom G4), seit 2005: leistungsorientiertes Training (vor allem Laufen, aber auch Radfahren), zahlreiche Marathons, Ultras und Ironmans

2 Gedanken zu „Rennsteiglauf Supermarathon (72,7 km)“

  1. Wahnsinn! Du bist die gesamte Strecke durchgelaufen??? Respekt, aber ganz großen! Und herzlichen Glückwunsch natürlich. Ich versuche ja auch noch, einen Bericht zu schreiben, aber noch fehlen mir irgendwie die Worte… Schade, daß wir uns nicht begegnet sind. Ich hätte aber auch irgendwie nicht gedacht, daß es so voll wird 😉 Gute Erholung!

  2. Ja, aber Dein Bericht hat viele schöne Fotos!
    Ich habe vorhin begonnen, etwas zu schreiben, bin aber erst bis zum Start gekommen. 🙁
    Wird -- auch aufgrund der großen beruflichen Belastung, die gerade unerwartet über mich hereingebrochen ist -- noch ein wenig dauern, bis der Bericht wirklich fertig ist.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.