Training am 17.03.2009 um 14:51

Ort: Berlin, Pannierstr. 19, Plänterwald
Kategorie: Lauf: Ebene
Entfernung: 18,9 km
Auf-/Abstieg: + 10 Meter / – 11 Meter
Zeit: 1:31:35
Pace: 04:51 min/km
Herzfrequenz: 160 (durchschnittlich), 172 (maximal)
Anmerkungen: 17 zügig gelaufene Kilometer bei zum Teil erheblichen Gegenwind (Böen über 60 km/h), 2 km locker auslaufen.
Diabetes-Anpassung: Vor dem Lauf (13:30)
– BZ: 137
– BE: 7 (Mittagessen)

Während des Laufs:
– BZ: 186 (10 km)

Nach dem Lauf:
– BZ: 143

Eigentlich wollte ich nur eine Stunde laufen (und hatte deshalb die Basalrate auch nicht reduziert), aber die wundervolle Sonne verleitete mich – trotz des Windes – einfach noch ein paar Kilometer dran zu hängen. Obwohl ich „normaler Weise“ bei einer nicht reduzierten Baslrate während des Laufs Sport-BEs benötige, passte (überraschender Weise) heute die Therapieanpassung.

map

Das könnte Dich auch interessieren:

Veröffentlicht von

Andreas

* 1970 in Trier, seit 1988: Diabetes Typ 1 (CSII mit animas vibe, Dexcom G4), seit 2005: leistungsorientiertes Training (vor allem Laufen, aber auch Radfahren), zahlreiche Marathons, Ultras und Ironmans

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.