Strava – Mitglied werden und Sport-Club für Diabetiker beitreten!

Seit einigen Monaten speichere ich meine Trainingseinheiten auf www.strava.com. Dieses online-Trainingstagebuch ist das motivierendste, das ich derzeit kenne. Nicht nur, dass all meine Trainingsdaten umfassend dokumentiert ausgewertet werden können, auch die Wettkämpfe mit sich selbst und gegen andere treiben mich an. Jeden Monat gibt es Challenges, an denen man teilnehmen kann, z. B. wie schnell läufst Du 10 km oder wie viele Kilometer radelst Du in diesem Monat insgesamt? Sehr schön ist auch die Funktion der Bergwertung. Selbst bei mir in Hamburg werden Anstiege gefiltert und als Bergwertung erkannt. An diesen „Bergen“ trittst Du stets gegen Dich selbst an, aber auch gegen andere, die diesen Berg gelaufen sind. Selbstverständlich kannst Du auch eine beliebig lange Strecke selbst einrichten. Eine Bestenliste spornt Dich an, mehr zu leisten. Wer mag, kann ja mal in meinen Daten herumstöbern … und vielleicht ebenfalls Mitglied werden, dann motivieren wir uns zukünftig gegenseitig!
Strava — Mitglied werden und Sport-Club für Diabetiker beitreten! weiterlesen

Therapieanpassung „Langer Lauf“: Auch auf die Tageszeit kommt es an!

Beim Vergleichen meines ersten langen Laufs für dieses Jahr (vgl. Ende der Eiszeit: Die ersehnte Chance, wieder richtig zu laufen! ») mit Läufen im letzten Jahr, bin ich auf zwei lange Trainingseinheiten gestoßen, deren Blutzucker-Kurven ich schon seit langem veröffentlichen möchte, da diese eindrucksvoll zeigen, wie abhängig die Therapieanpassung von der Tageszeit ist, zu der das jeweilige Training stattfindet.

Therapieanpassung „Langer Lauf“: Auch auf die Tageszeit kommt es an! weiterlesen