Pläne 2009 (Update)

Meine Noch-Freundin und In-drei-Wochen-Frau 🙂 beeinflusst (nicht nur) meine Sport-Pläne 2009 sehr: Da sie im Sommer am Marathon-Lauf

teilnehmen möchte und ich diese Gelegenheit gerne ergreife, um am zeitgleich stattfindenden dortigen 100km-Ultra-Lauf zu starten, haben sich meine Vorhaben wieder vom Triathlon weg und hin zum Laufen verschoben, denn ein 100km-Trail benötigt eine gewisse Vorbereitung …

Daher plane ich bis dahin drei Ultra-Läufe,

und werde spontan entscheiden, ob dazwischen noch Luft und Kraft für den ein oder anderen Triathlon (maximal olympische Distanz) bzw. Volkslauf (maximal 25 km) ist.

Nach dem Ultramarathon in der Mongolei wird die Vorbereitung auf den Berlin Marathon (20.09.2009) beginnen, bei dem ich meine Marathon-Bestzeit – am liebsten deutlich – unterbieten möchte …

Aber nächstes Jahr (2010), da wird aus mir bestimmt ein Ironman! 😉

Jahresrückblick 2009 und Trierer Silvesterlauf

Am letzten Tag des Jahres, dem 31.12., gegen 17:24 war es soweit: Die letzten Meter des Jahres 2008 waren gelaufen. Im Ziel von ca. 10.000 Zuschauern (Veranstalterangaben, ich schätze deutlich weniger) mit Trillerpfeifen, Konfetti und Wunderkerzen laut- und lichtstark gefeiert, war dieser 8-km-Lauf ein schöner Abschluss meines ereignisreichen Sportjahres.

Bei insgesamt noch recht übersichtlichen Trainingsumfängen (Laufen: 2.263 km, Radfahren: 790, Schwimmen: 49 km) habe ich in diesem Jahr meine ersten Ultraläufe absolviert (Rennsteiglauf und Swiss Alpine Marathon K78), mich zum ersten Mal wieder an einen Triathlon getraut und zwei Monate später eine Mitteldistanz drangehängt (Berlin Triathlon und BerlinMan) sowie meine Bestzeiten über 10 Kilometer und über die Marathondistanz, wenn auch nur geringfügig, verbessert.

Insgesamt also ein für mich – und das betone ich immer wieder, denn das ist schließlich das Entscheidende – ein für mich sehr erfolgreiches Sportjahr 2008, das mir große Zufriedenheit und Gesundheit geschenkt hat. Denn das ist sicherlich der wichtigste Sieg: Jahresrückblick 2009 und Trierer Silvesterlauf weiterlesen

Wettkampf-Kalender

In diesem Kalender findest Du sowohl Lauf- als auch Triathlon-Wettkämpfe, an denen ich teilnehmen werde oder die ich zumindest in die engere Wahl genommen habe …

Marathons und Co.

Damit auch ich den Überblick behalte, was ich in den letzten Jahren so alles absolviert habe, liste ich mal alle Wettkämpfe auf, die zumindest dem Niveau „Marathon“ entsprechen  …

2005

  • 32. real,- Berlin Marathon
    (mein Erster!)

2006

  • 33. real,- Berlin Marathon

2007

  • Swiss Alpine Marathon K42
  • 34. real,- Berlin Marathon
    (3:19:20 – Das Ziel ist klar: sub 3)

2008

2009

2010

2011

2012

2013

2014

  • Hamburg Marathon
    (3:10:32)

2017

  • Hamburg Marathon
    (3:36:49)

2018

  • Rom Marathon

To be continued …

BerlinMan 08 – Mitteltriathlon

Es regnete und regnete und regnete …

… aber dennoch war der BerlinMan 08 (Mitteldistanz-Triathlon über 2,2 km Schwimmen, 90 km Radfahren und 20 km Laufen) ein großes Erlebnis:

  • Gut organisiert mit den nettesten Helfern der Welt,
  • landschaftlich schöne Wettkampfstrecken (Wannsee und Grunewald) und
  • trotz der absolut widrigen Wetterverhältnisse eine passable Zeit (5:29:51, Gesamtplatz 125 von 321 Startern), die mir sehr viel Aufschluss über das gibt, was ich kann (nämlich laufen), und mir zugleich deutlich zeigt, was ich intensivieren muss, um im nächsten Jahr beim Triathlon – selbstverständlich für meine Verhältnisse, und da ist der Maßstab nun mal das Laufen – richtig dabei zu sein (nämlich schwimmen und vor allem radfahren).

BerlinMan 2008